08191 / 59499

Rezepte für Hundekuchen

By Praxis on 4. Juli 2004 in Informationen
0
0

Rezept 1:

Zutaten:

Zubereitung:
Das Mehl mit dem Öl und der Fleischbrühe vermischen. Den Teig ca. 1cm dick ausrollen, dann ausstechen oder in Taler schneiden und bei 150? etwa drei Stunden trocknen.

Rezept 2:

Zutaten:

  • 340g Weizenmehl Type 405
  • 30g Distelöl
  • 60g gehackte Rinderleber
  • 100g Haferflocken
  • etwas Fleischbrühe

Zubereitung:
Alle Zutaten miteinander vermengen und den Teig ca. 1cm dick ausrollen, dann ausstechen oder in Taler schneiden und bei 150? etwa drei Stunden trocknen.

0 Comments

Add comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*